0 Mein Angebot
Zur Angebotsanfrage hinzufügen
Adipositas Evakuierungstuch

Bariatrischer S-CAPEPOD

Dieses Evakuierungstuch kann zur Evakuierung von adipösen Personen direkt aus dem Bett verwendet werden. Es wurde gefahrlos mit Patienten bis zu 300 kg getestet.

Wichtige Informationen zum Evakuierungstuch

Vor- und Nachteile

Beschreibung

Geeignet für folgende Matratzengrößen

Funktionen

Garantie

  • Dies ist das einzige bariatrische Evakuierungstuch, das dauerhaft unter der Matratze des Bettes angebracht wird.
  • Das Evakuierungstuch hat eine Gewichtskapazität von 300 kg.
  • Die Gebrauchsanweisung ist auf den Körperklappen aufgedruckt.
  • Ein sogenannter „Bauchlappen“ sorgt dafür, dass der Patient fest auf der Matratze liegen bleibt.
  • Das Produkt besteht aus einem feuerhemmenden und antibakteriellen Material.
  • Die Gurte, die den S-CAPEPOD an der Matratze des Bettes fixieren, befinden sich ausschließlich am Kopfende.

Gewichtigere Personen sind in Krankenhäusern oft ans Bett gefesselt. Für diese Patienten wäre es während eines Notfalls schwierig, alleine der Gefahrenstelle zu entkommen. Sie zurückzulassen, ist keine Option. Hier ist die Hilfe von Feuerwehr und Rettungsdiensten von großer Bedeutung. Und auch wenn diese Aufgabe schwer zu meistern erscheint, der bariatrische S-CAPEPOD beweist jedes Mal das Gegenteil.

Das bariatrische Evakuierungstuch liegt dauerhaft unter der Matratze des Patienten. Es ist stets zur Stelle. Während eines Notfalls wird der Patient von den Körperklappen umhüllt, was Ihnen die Mitnahme von kleinen medizinischen Geräten ermöglicht.

Innerhalb von nur einer Minute kann die Evakuierung beginnen.

Mit dem lebensrettenden Evakuierungstuch können Sie den Patienten in Rückenlage evakuieren, wodurch schweres Heben verhindert wird. Auch eine Evakuierung über das Treppenhaus ist damit kein Problem mehr.

Breite: 100-125 cm
Max. länge: 216 cm

 

Das Polyestermaterial ist feuerhemmend und antibakteriell

Die S-CAPEPOD hat eine Garantiezeit von einem jahr auf Material- und Herstellungsfehler, die ab dem kaufdatum gilt. Mängel oder Probleme bei der Verwendung der S-CAPEPOD,
die durch einen Unfall, Missbrauch, fehlerhafte Verwendung, Veränderungen, Vandalismus, fehlerhafte Positionierung, falsche Wartung oder Anwendung sowie überfällige normale und Routinewartungen verursacht wurden, sind nicht durch die Garantie abgedeckt.

Ausgestattet mit einem Bauchgurt

Im Vergleich zum Standardmodell verfügt diese bariatrische Version des S-CAPEPOD über einen zusätzlichen Bauchgurt. Aufgrund der Größe des Patienten sollten Sie sicherstellen, dass er so fest wie möglich auf der Matratze fixiert wird. Dadurch wird verhindert, dass der Patient während einer horizontalen Evakuierung von der Matratze herunterrutscht.

Anti-bacterial and fire-retardant materials

The S-CAPEPOD is treated with sanitised Th27-24. This Swiss technology is an anti-bacterial treatment which provides excellent protection to well-known hospital bacteria.

But that’s not all. The fabric is also fire-retardant. And this is not just a coating that will vanish after washing. In fact, the protective mechanism is inherent in the fibre.

Spezifikationen

  • Artikelnummer

    5N88888812

  • Model name

    Bariatric S-CAPEPOD

  • Material

    100% polyester

  • Gewichtskapaität

    300 kg

  • Conformitée Européenne mark

    Conformité_Européenne

    Hergestellt in Übereinstimmung mit dem europäischen Recht und den ISO-Normen.