0 Mein Angebot
Zur Angebotsanfrage hinzufügen
Bariatric Model (Adipositas)

S-CAPEPLUS Evakuierungsmatte

Diese Evakuierungsmatratze hilft Ihnen, Personen mit einer größeren Statur sicher zu evakuieren. Bis zu 400 kg / 881 LBS.

Belangrijke info over het evacuatiematras:

Plus- en minpunten:

Omschrijving:

  • Door de lange sleeplussen én de afneembare sleeplussen kun je het evacuatiematras met maar liefst 5 personen bedienen.
  • Door de breedte van het matras is deze speciaal ontworpen voor personen met morbide obesitas.
  • De onderzijde is volledig uitgerust met één van ‘werelds sterkste vezels: Dyneema®
  • Het dikke schuimmatras absorbeert schokken.
  • Er zijn draaglussen aan de zijkant van dit matras, waardoor je deze ook kunt optillen. Bijvoorbeeld om een transfer te maken naar een brancard.
  • De draagcapaciteit is maar liefst 400 kg.
  • De opbergtas is groot. Je hebt daardoor wat ruimte nodig om dit evacuatiematras op te bergen.

Een evacuatiematras zet je in om personen veilig en snel te evacueren bij noodsituaties. Dit kan bij horizontale en verticale ontruimingen. Doordat steeds meer mensen te maken krijg met obesitas is de Bariatric S-CAPEPLUS ontwikkeld. Personen met een grotere omvang hebben namelijk ook vaak te maken met een mobiliteitsprobleem. Hierdoor kan zelfstandig vluchten een onmogelijk karwei worden.

Voor dit soort scenario’s kun je de Bariatric S-CAPEPLUS gebruiken. Bovendien is het snel en eenvoudig in gebruik en door z’n vele handgrepen en sleeplussen zorgt het dat je er niet alleen voor staat. Het hulpmiddel is namelijk zo ontwikkeld dat je met meerdere hulpverleners aan de slag kunt. Je kunt het hulpmiddelen inzetten bij ziekenhuizen, verpleegafdelingen, obesitas klinieken, openbare gebouwen, enzovoort. Ook kan het een waardevol hulpmiddel zijn voor reddingsdiensten.

Bij deze evacuatiemat hoef je geen onderhoudscontract af te sluiten. De periodieke keuring kan je intern doorvoeren en controleer het hulpmiddel altijd na gebruik.

Ergonomiefreundlich

Sie können den Bariatric S-CAPEPLUS mit mehreren Ersthelfern verwenden, indem Sie die Zuggurte an den Längsseiten, am Fuß- und am Kopfende verwenden. Damit gelingt Ihnen eine kontrollierte und ergonomische Evakuierung.
Das ist auch der Grund, weshalb die Zuggurte so lang sind. Beim Ziehen können Sie damit nämlich aufrecht stehen und schonen Rücken und Gliedmaßen

Kann von mehreren Ersthelfern gleichzeitig verwendet werden

Wenn Sie eine größere Person evakuieren müssen, benötigen Sie Hilfe von anderen Ersthelfern. Der bariatrische S-CAPEPLUS ist so konzipiert, dass Sie die Evakuierungsmatte mit mehreren Kollegen gleichzeitig bedienen können. Dies ist während einer horizontalen und vertikalen Evakuierung besonders vorteilhaft.

Feuerhemmende Eigenschaften

Die Evakuierungsmatte besitzt feuerhemmende Eigenschaften, die maximalen Schutz für Ihre Einrichtung gewährleisten. Sie wurde gemäß den Brandprüfnormen EN597-01 und EN597-02 getestet.

Mit der stärksten Faser der Welt ausgestattet

Die gesamte Fuß- und die Unterseite ist mit Dyneema®, der stärksten Faser der Welt, ausgestattet. Dies verleiht der Evakuierungsmatte nicht nur viel Stärke und verlängert ihre Lebensdauer, sondern sorgt auch für weniger Gleitwiderstand.

Entworfen in den Niederlanden

This evacuation device is designed by Tetcon to make sure no one is left during an emergency. A super simple design stands at the core of this powerful tool.

Details, die wichtig sind

01

Mit dem verstellbaren Fußteil verhindern Sie, dass das Opfer bei einer vertikalen Evakuierung von der Matratze auf die Treppe rutscht.

02

Die langen Zuggurte sorgen dafür, dass Sie ergonomisch arbeiten können. Diese können mit dem Karabiner eingestellt und bewegt werden.

Spezifikationen

  • Artikelnummer

    5N88BAR866

  • Model name

    S-CAPEPLUS Evakuierungsmatratze – Bariatric Model

  • Maße

    205 x 85 x 8 cm | 80.7″ x 33.5″ x 3.15″ inches

  • Gewicht

    12,4kg | 27.34 lbs

  • Gewichtskapazität

    400 kg / 881 lbs

  • Conformitée Européenne mark

    Hergestellt in Übereinstimmung mit dem europäischen Recht und den ISO-Normen

    Conformité_Européenne

  • Reinigung

    Von Hand: Das Hilfsmittel kann mit einem Desinfektionsspray gereinigt und abgewischt werden. Lassen Sie es nach der manuellen Reinigung immer trocknen, um Gerüche zu vermeiden.

    Es wird empfohlen, während der Reinigung Handschuhe zu tragen (Haushalts- oder Einweghandschuhe).

    NICHT MIT HOCHDRUCK REINIGEN!
    In der Waschmaschine:
    Waschtemperatur: 60 Grad (Celsius),
    bei niedriger Temperatur trocknen, nicht bügeln, nicht chemisch reinigen, nicht bleichen, kein Waschpulver mit Weichspüler verwenden.

Mit einer einzigartigen Struktur entworfen

  • 01
  • 02
  • 03

Der bequeme und dicke Schaumstoff schützt die Person auf der Evakuierungsmatratze. Der Schaumstoff hat eine Dicke von 7 Zentimetern, wodurch Stöße optimal absorbiert werden.

  • 01
  • 02
  • 03

Häufig gestellte Fragen

  • Wie wird die Evakuierungsmatte gereinigt?

    Die Reinigung der Evakuierungsmatte ist simpel. Sie brauchen nur ein Tuch und Desinfektionsmittel und schon können Sie loslegen. Sie können die Hülle der Evakuierungsmatte auch in die Waschmaschine stecken.

  • Geht man bei einer vertikalen Evakuierung mit den Füßen oder mit dem Kopf voran die Treppe hinunter?

    Der Bariatric S-CAPEPLUS wird in einer grünen Wandverkleidung geliefert. Diese können Sie an der Wand befestigen.

  • Mit wie vielen Personen sollte ich den bariatrischen S-CAPEPLUS zusammen verwenden?

    Dies hängt davon ab, wie erfahren Sie sind. Wenn Sie ein erfahrener Nutzer sind, können Sie den S-CAPEPLUS Premium selbst bedienen. 

    Wenn Sie den S-CAPEPLUS zum ersten Mal während einer Demo oder eines Trainings verwenden, wird empfohlen, den S-CAPEPLUS mit 4 Personen zu bedienen: 2 Personen am Fußende und 2 Personen am Kopfende. 

    Stellen Sie sicher, dass das Gewicht des Opfers dabei so ziemlich Ihrem eigenen Gewicht entspricht. Auf diese Weise behalten Sie immer die Kontrolle und stellen sicher, dass Sie sich mit der Verwendung des Produkts vertraut machen. 

    Ihre eigene Sicherheit hat immer oberste Priorität. Befolgen Sie immer die Benutzeranweisungen. Wenn Sie sich unwohl fühlen oder nicht glauben, dass Sie damit umgehen können, überlassen Sie die Arbeit jemand anderem.

  • Wie kann ich im Training ein größeres Gewicht und / oder eine größere Größe nachahmen, um es realer zu gestalten?

    Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie nicht immer eine Person mit größerer Größe oder mehr Gewicht zur Verfügung haben, die an Ihrem Training mit dem Bariatric S-CAPEPLUS teilnehmen kann. Sie könnten hierfür Adipositas-Trainingspuppen verwenden. Oder Sie verwenden beispielsweise einen Adipositasanzug. Auf diese Weise wird Ihr Training realistischer.

  • Soll ich mich für einen Wartungsvertrag anmelden?

    Nein, wir arbeiten nicht mit Wartungsverträgen. Wir halten das für eine unnötige Ausgabe und möchten Sie damit nicht belasten. Sobald Sie die Evakuierungsmatratze benutzt haben, können Sie sie selbst visuell auf Beschädigungen überprüfen

  • Who manufactures this evacuation mat?

    The S-CAPEPLUS® evacuation mattress is designed and manufactured by Tetcon. Tetcon is located in Eindhoven, The Netherlands.